OLALEI

Benutzer-Tipps

Olalei wurde als freie Plattform entwickelt, damit Du Dich über Veranstaltungen aller Art schnell informieren und gleichzeitig auch Deine eigenen Events erfassen, aufschalten und wie ein Profi managen kannst.

Ob kulturelle, ideelle oder kommerzielle Events - das Erfassen und Aufschalten von Veranstaltungsinformationen auf Olalei ist für alle kostenlos. Veranstalter, die ihre Events prominent in den "Top-Events" auf der Startseite, in den Rubriken oder in der Suche anzeigen lassen möchten, können diese Werbeoption selbständig und zu sehr günstigen Konditionen auf Olalei buchen.

Olalei ist ebenfalls prima einsetzbar für das Managen privater, firmen- oder vereinsinterner Anlässe. Gerade in Verbindung mit dem kostenlosen Reservations- und Anmeldetool bringt es Effizienz in organisatorische Abläufe.

Olalei wurde inspiriert von erfahrenen Event-Profis, Künstlern, kreativen Tüftlern und Internet-Cracks. Du wirst begeistert sein, wie intuitiv und einfach Olalei funktioniert. Dabei ist es unser Ziel, Olalei immer besser zu machen.

Natürlich darfst Du von einem modernen Eventtool wie Olalei erwarten, dass Dir das Eingeben und Verwalten der Event-Infos so einfach wie möglich gemacht wird. Umgekehrt appelliert Olalei auch an Dich als Veranstalter, Deine Events sorgfältig und detailbewusst zu erfassen. Denn wer auf Olalei nach Events sucht, will nicht nur informiert sein, sondern sich auch inspirieren lassen. Hier liegt für Dich als Veranstalter ein riesiges Potential. Deshalb: Achte darauf, dass Dein Event auf Olalei ein attraktives Gesamtbild abgibt. Gerade auch für jene Events, die mit kleinem Werbebudget auskommen müssen, kann dies von entscheidender Bedeutung sein. Sorgfalt und Professionalität beim Erfassen zahlen sich im Erfolg Deines Events direkt aus.


Events erfassen und auf Olalei aufschalten

Als neuer Nutzer kannst Du schnell und einfach ein kostenloses Benutzerkonto eröffnen. Logge Dich ein und Du hast in Deinem persönlichen Bereich "Mein Olalei" sofortigen Zugang zur Olalei-Schaltzentrale mit all ihren Funktionen.  

Das Erfassen von Events ist einfach. Sämtlichen Eingabefeldern sind kurze Hilfstexte beigestellt. Das gibt Dir Sicherheit beim Erfassen Deiner Event-Infos.

Mach Dir auch bezüglich allfälliger Fehleingaben oder Tippfehler keine Sorgen. Alle von Dir erfassten Event-Informationen kannst Du jederzeit - selbst nach der Aufschaltung - editieren, erweitern, korrigieren und perfektionieren.

Schritt 1: Basisdaten erfassen
Folgende Informationen gehören zu den Basisdaten, die in einem ersten Schritt erfasst werden:

1. Event-Option auswählen: öffentlich / nicht öffentich
2. Kategorie/Unterkategorie auswählen (nur bei öffentlichen Events)
3. Event-Titel eingeben (Pflichtfeld)
4. Optionaler Untertitel eingeben
5. Kurzbeschreibung des Events
6. Detailinfos erfassen
Wichtig: Alle Texteingaben in Titel, Untertitel, Kurzinfo und Detailinfo werden in der Suche berücksichtigt.
7. Preiskategorie (Eingabe nicht zwingend)

Mit der Speicherung der Basisdaten beendest Du den initialen ersten Erfassungsschritt. Danach eröffnet Olalei den Event in Deinem persönlichen Bereich "Meine Events". Nun kannst Du im

EVENT MANAGER

alle weiteren Informationen erfassen und Deinen Event Schritt für Schritt fit machen für einen perfekten Auftritt auf Olalei. Klicke dazu am besten der Reihe nach die weiteren Optionen im Event-Manager an.

Basisdaten

Die im ersten Schritt erfassten Basisdaten (öffentlich / nichtöffentlich, Kategorie, Titel, Untertitel, Kurzinfo, Detailinfo, Preiskategorie) kannst Du hier jederzeit aufrufen und bei Bedarf verändern.

Ort, Lokalität und Datum

Erfasse, wo, wann und um welche Zeit Dein Event stattfindet. Olalei stellt Dir passende Eingabemasken für  eintägige, mehrtägige, mehrwöchige und tourneemässige Events zur Verfügung. Wähle die zu Deinem Event passende Eingabemaske.

Bei der Eingabe der Veranstaltungslokalität kannst Du entweder eine im Olalei-Verzeichnis existierende Adresse übernehmen oder aber eine eigene neue Lokalität erfassen.

Die Adresse der Veranstaltungslokalität verknüpft Olalei automatisch mit Google maps.
Damit wird es Besuchern einfach gemacht, den Veranstaltungsort zu finden.

Alte Events mit abgelaufenen Daten werden in alphabetischer Reihenfolge im Ordner "Vergangene Events" angezeigt. Dort können sie jederzeit wieder aktiviert und aktualisiert werden.

Ein weiteres Eingabefeld gibt Dir hier auch die Möglichkeit, Kurz-Infos mit Bezug auf den Ort, die Lokalität und das Datum zu erfassen (z.B. Kassen-/Saalöffnung, genaue Preise, lokaler Vorverkauf usw.)

Bei jedem Veranstaltungsdatum kannst Du bei Bedarf das gratis Olalei- Reservationstool aktivieren, selbständig das Kontingent festlegen und Deine eigenen Reservationsbedingungen definieren. Die Nutzung des Reservationstools ist für alle gratis. Diese Funktion steht Dir selbstverständlich auch bei nichtöffentlichen Anlässen zur Verfügung. Wer eine Anmeldung macht, erhält eine E-Mail-Bestätigung, mit der er sich gegenüber dem Veranstalter ausweisen kann.

Links erfassen

Drei Websites Deiner Wahl kannst Du verlinken. So kannst Du als Veranstalter auch auf Deine eigene Homepage oder auf jene des Ticketing-Anbieters aufmerksam machen.

Bild/Flyer hochladen
Ein passendes Bild oder das Abbild des Flyers zum Event macht den Auftritt Deiner Veranstaltung auf Olalei sehr viel wirkungsvoller, professioneller und auch emotionaler. Nutze diese Option unbedingt.

Zielpublikum
(Eingabemaske nur für öffentliche Events)
Kreuze an, an wen sich Dein Event richtet. Auf diese Weise können Events nach Zielgruppen sehr einfach gefunden werden. Bei nichtöffentlichen Events ist hier eine Eingabe nicht nötig.

Weitere Suchoptionen
(Eingabemaske nur für öffentliche Events)
Olalei stellt Dir Begriffe aus diversen Lebens- und Interessenbereichen zur Verfügung, die Du Deiner Veranstaltung zuordnen kannst. Bei nichtöffentlichen Events ist hier eine Eingabe nicht nötig.

Weitere Sprachen

Olalei ist mehrsprachig. Bereits jetzt kannst Du bei Bedarf die Basisinfos in einer weiteren Sprache erfassen.

Werbung buchen
(Eingabemaske nur für öffentliche Events)
Mit der Publikation in den "Top-Events" und/oder durch das farbliche Hervorheben des Events kannst du Deiner Veranstaltung zu noch mehr Beachtung verhelfen. Gerade bei der ersten Ausschreibung oder für einen Schlussspurt-Effekt kann sich eine zusätzliche Werbung auszahlen und Deinem Event zu noch mehr Erfolg verhelfen. Diese Werbung ist entgeltlich und wird vor der Schaltung Deinem persönlichen Punkte-Konto belastet. Die Option "Werbung buchen" macht nur für öffentliche Events Sinn.

Vorschau

Lasse Dir die erfassten Informationen im Vorschau-Modus anzeigen. Bist du mit dem Ergebnis noch nicht zufrieden, kannst Du die Informationen in den Menus des Event Managers solange verfeinern, bis Deine Veranstaltung auch optisch ein perfektes Bild abgibt.

Event löschen
Du kannst einen Event vor der Aufschaltung löschen. Das ist eine praktische Möglichkeit, wenn Du einen Event zum Beispiel nur zu Testzwecken erfasst hast, um schnell herauszufinden, wie Olalei funktioniert. Alle gemachten Eingaben gehen mit der Löschung unwiderruflich verloren und Du musst mit der Eingabe von vorne beginnen.

Event freischalten
Hast Du die erfassten Infos im Vorschau-Modus auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft? Dann kannst Du Deinen Event jetzt selber freischalten. Auch nach der Freischaltung kannst Du im Event-Manager praktisch alle Infos zu Deinem Event verändern. Tue dies jedoch mit grösster Zurückhaltung. Grundsätzlich gilt, dass einmal veröffentliche Informationen nicht mehr geändert werden sollten. Dies gilt insbesondere für Preis-, Datums- und Ortsangaben.

Auch Events, die nicht öffentlich sind, müssen freigeschaltet werden.

Kurzlink
Zuoberst im Event-Manager steht der Link der Veranstaltung, den Du natürlich auch an Deine Freunde verschicken kannst. Wenn Du Deine Veranstaltung als nichtöffentlich markiert hast, haben nur Personen Einsicht in den Event, die von Dir diesen Link zugestellt bekommen.

Statistik / Reservation /Event-Status

Während im Event-Manager alle Infos zur Veranstaltung verwaltet werden, kannst Du Dir zu jedem Deiner Events auch statistische Zahlen oder die Reservationsliste anzeigen lassen. Die Reservationsliste kannst du ausdrucken und für die Eingangskontrolle benutzen. Für den Fall, dass ein bereits angekündigter Event verschoben oder abgesagt werden (z.B. aus Witterungsgründen) muss oder ausverkauft ist, kannst Du den Status des Events auf "abgesagt", "verschoben" oder "ausverkauft" ändern.

"Supporter"-Status

Olalei gibt Dir die Möglichkeit, gegen eine jährliche Gebühr Olalei "Supporter" zu werden. Supporter können ihre Events noch professioneller darstellen (z.B. mehrere Bilder, Publikation von Sponsoren-Logos, Eintrag ins Künstler-/Dienstleisterverzeichnis). Olalei setzt die Supporter-Beiträge für die technische Weiterentweicklung des Portals ein.

Schlussbemerkung

Olalei gibt Dir grosse Freiheiten bei der Erfassung und beim Verwalten Deiner Events. Demgegenüber bist Du für den Inhalt Deiner Veranstaltungen selber verantwortlich. Olalei tritt ausschliesslich als Vermittlerin der auf Olalei aufgeschalteten Event-Informationen auf und übernimmt keinerlei Haftung gegenüber Veranstaltern oder Event-Besuchern. Wer Olalei missbräuchlich nutzt, macht sich strafbar.

Fragen oder Anregungen?

Schreibe uns an info (@) olalei.com

Events finden


Event eintragen

Trage hier Deinen Event ein. Schnell und kostenlos.

Event eintragen


Mein Olalei

E-Mail-Adresse

Passwort


Einloggen

Login-Daten vergessen?
Neuer Benutzer


Sprach- und Landwahl



OLALEI.COM  -   Aktuelles  -   Impressum  -   AGB  -   Kontakt  -   Werbung  -   Datenschutzbestimmungen  -   Usertipps
made by creativeagent gmbh