OLALEI

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines zu den Geschäftsbedingungen
2. Generelles zu den Dienstleistungen von Olalei
3. Weitergabe von Veranstaltungsdaten
4. Haftungsausschluss
5. Kommunikation unter den Nutzern
6. Kommunikation zwischen Olalei und den Nutzern
7. Qualitätssicherung, Missbrauchs-Vorbeugung, Folgen bei Missbrauch
8. Registrierung auf Olalei
9. Events erfassen, im Event-Manager optimieren und freischalten
10. Event-Status: Abgesagt, Verschoben, Ausverkauft
11. Nutzungsbedingungen für das Olalei Ticketing- und Reservationssystem

12. Werbung auf Olalei.com
13. Preise und Bezahlung
14. Urheberrecht

15. Datenschutz
16. Schlussbestimmungen

1. Allgemeines zu den Geschäftsbedingungen
1.1. Olalei bietet seine Dienste unter Olalei.com, unter verschiedenen Top-Level-Domains (Olalei.ch, Olalei.at etc.) sowie unter Subdomains und Aliases der Olalei-Webseiten an. Als Nutzer von Olalei akzeptierst Du die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, im weiteren auch AGB genannt. Die AGB dienen der Regelung des gegenseitigen Rechtsverhältnisses zwischen den Eignern/Betreibern und den Nutzern von Olalei.com.
1.2. Die AGB sind so ausgestaltet, dass Olalei seinen Nutzern ein hohes Dienstleistungsniveau bieten, eine starke Frequentierung der Olalei-Webseiten sowie eine mediumübergreifende Weiterverbreitung der Veranstaltungs-
Informationen erreichen kann.
1.3. Die Geschäftsbedingungen können auf Olalei.com von allen Nutzern jederzeit eingesehen werden.

2. Generelles zu den Dienstleistungen von Olalei
2.1. Olalei wurde gegründet, um Dir die Möglichkeit zu geben,
Informationen zu Events verschiedenster Art auf den Olalei-Webseiten aufzuschalten, zu verwalten und abzurufen. Olalei.com stellt bei der Entwicklung seiner Dienstleistungen die Bedürfnisse der Öffentlichkeit nach einfachem Zugang zu selektionierbarer Information rund um die Bereiche Ausgang und Freizeitsgestaltung in den Mittelpunkt. Olalei.com ist ein Event-Portal, ein internetbasiertes Event-Organisationstool und eine Event-Suchmaschine. Die auf Olalei aufgeschalteten Informationen sollen sämtliche Lebensbereiche reflektieren. Olalei.com ist ein interkulturelles Portal. Weltoffenheit und Toleranz werden bei den Nutzern vorausgesetzt.  
2.2. Betreiberin von Olalei.com und Mehrheitseigentümerin von Olalei ist das
Atelier Terra mit Sitz in Bern (Schweiz).
2.3. Es macht keinen Unterschied, ob es sich beim Event um ein kulturelles, kommerzielles oder ideelles Angebot handelt.
2.4. Das Erfassen, Aufschalten, Verwalten und Abfragen von Event-
Informationen auf den Olalei-Webseiten ist für alle Nutzer kostenlos.
2.5. Über die Event-
Informationen hinaus stellt Dir Olalei ein Reservations-System zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung.
2.6. Als Ergänzung zu den kostenlosen Angeboten bietet Olalei auch entgeltliche Dienstleistungen an, zum Beispiel online-Werbung, mit denen Du die Präsenz Deines Events auf Olalei.com nach eigenen Bedürfnissen verstärken kannst.
2.7. Das Event-Publikations- und Management-Tool auf Olalei.com kann ebenfalls für nicht öffentliche Veranstaltungen genutzt werden und vereinfacht Dir so auch das Organisieren privater Anlässse. Diese Funktion ist ebenfalls kostenlos.
2.8. Event-Angebote und
Informationen, die unvollständig oder irreführend sind, die gegen die AGB verstossen oder sich in irgendeiner Form als unseriös erweisen, können von Olalei zurückgewiesen oder nach freiem Ermessen von den Olalei-Webseiten entfernt werden.

3. Weitergabe von Veranstaltungsdaten
3.1. Veranstalter, die ihre Events auf Olalei.com aufschalten und diese als „öffentlich" deklarieren, geben Olalei das Recht, die entsprechenden
Informationen auch Dritten zugänglich zu machen. Die Bedingungen einer solchen Weitergabe sind ausschliesslich Sache von Olalei. Veranstalter haben bei einer Weitergabe ihrer Veranstaltungsinformationen an Dritte keinen Anspruch auf Entschädigung.

4. Haftungsausschluss
4.1. Olalei tritt ausschliesslich als Vermittlerin der
Informationen auf, die über die Website Olalei.com abrufbar sind. Die publizierten Informationen können jederzeit ändern. Ihre Verwendung erfolgt auf das Risiko der Nutzer. Olalei übernimmt keine Gewährleistung, dass die von den Nutzern aufgeschalteten und abgerufenen Informationen richtig oder wahr sind.
4.2. Alle Arten von Schädigungen, zu denen es im Zusammenhang mit missbräuchlichen Aktivitäten von Nutzern auf Olalei.com kommen kann, stellen immer ein direktes Rechtsverhältnis zwischen den betroffenen Nutzern der Olalei-Webseiten dar. Die Nutzer stellen die Betreiber der Olalei-Websiten von allen Ansprüchen einschliesslich Schadenersatzansprüchen frei.
4.3. Olalei bemüht sich um ein technisch einwandfreies Funktionieren des Event-Portals Olalei.com, lehnt aber bei Systemausfällen oder -störungen jeder Art sowie bei wartungsbedingten Unterbrüchen jede Haftung gegenüber den Nutzern ab. Es gibt in solchen Fällen für die Nutzer der kostenlosen Dienstleistungen keinerlei Anspruch auf Schadenersatz. Dies gilt auch für den Fall, dass es im Zusammenhang mit einer Systemstörung zu Datenverlust kommen sollte.

5. Kommunikation unter den Nutzern
5.1. In allen Fällen, wo sich Personen über das Olalei-Reservationssystem zu einem Event anmelden, stellt Olalei sicher, dass der direkte Kontakt zum Event-Anbieter gewährleistet ist.
5.2 Auf den
Informationsfluss zwischen Event-Anbietern und Event-Besuchern nimmt Olalei als Vermittlerin der Informationen grundsätzlich keinen direkten Einfluss.

6. Kommunikation zwischen Olalei und den Nutzern
6.1. Wünsche und Anregungen nimmt Olalei gerne per E-mail an feedback@olalei.com entgegen. Der Link zum Kontakt-/Feedbackformular findet sich am Fuss jeder Seite von Olalei.
6.2. Führt Olalei in eigener Regie Wettbewerbe und Preisausschreiben auf der Website Olalei.com durch, wird über solche Wettbewerbe keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg bleibt ausgeschlossen.

7. Qualitätssicherung, Missbrauchs-Vorbeugung, Folgen bei Missbrauch
7.1. Qualität, Fairness und Vertrauenswürdigkeit sind wichtige Basiswerte, die Olalei.com allen Nutzern bietet, aber auch von ihnen verlangt.
7.2. Olalei.com funktioniert nach dem Prinzip der Selbsterfassung. Wer Event-
Infos aufschaltet, ist für die von ihm publizierten Informationen verantwortlich. Olalei.com kontrolliert die aufgeschalteten Events nur stichprobenartig.  
7.3. Um die Nutzer und das eigene Image zu schützen, duldet Olalei nur Angebote mit zumutbaren Inhalten. Es liegt im Ermessen von Olalei, in kritischen Fällen die Grenze zwischen zumutbar und unzumutbar zu bestimmen. Als unzumutbar wertet Olalei namentlich Veranstaltungen, die destruktive Ziele verfolgen, gegen bestehendes Recht verstossen, zu Gewalt auffordern, diskriminieren oder unwahre
Informationen verbreiten. Als unzumutbar werden auch Angebote mit unsittlichen Inhalten oder anstössigen Bildern gewertet. Unzumutbare Events werden von Olalei.com entfernt.
7.4. Wer auf Olalei.com
Informationen missbräuchlich oder mit betrügerischem Hintergrund publiziert, riskiert, von Olalei für den erlittenen Imageschaden juristisch belangt zu werden. Bei missbräuchlicher Nutzung von Olalei.com gehen die Kosten eines Rechtsverfahrens zu Lasten des fehlbaren Nutzers.
7.5. Werden Event-Angebote von Nutzern als missbräuchlich empfunden oder gibt es Hinweise auf Betrugsabsicht, können Nutzer dies Olalei jederzeit melden. Die Funktion „Missbrauch melden" findet sich am Kopf der Detailseite eines jeden Events. Olalei überprüft alle Events, zu denen Verdachts-Meldungen vorliegen.
7.6. In Betrugs- und Missbrauchsfällen ist Olalei berechtigt, die im Benutzerkonto enthaltenen persönlichen
Informationen an behördliche Ermittler weiterzugeben.

8. Registrierung auf Olalei
8.1. Mit der Registrierung stellt Dir Olalei ein persönliches Passwort an Deine E-mail-Adresse zu. Der Vorgang der Registrierung kann nur abgeschlossen werden, wenn Du die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von Olalei akzeptierst.
8.2. Meldest Du Dich als unregistrierter Nutzer zu einem Event an, legt das System automatisch ein Benutzerkonto für Dich an.
8.3. Als Nutzer bist Du verantwortlich, dass Dein Passwort nicht in die Hände Unbefugter kommt. Sollten sich Dritte missbräuchlich Zugang zu Deinem persönlichen Bereich auf Olalei verschaffen, lehnt Olalei dafür jegliche Haftung ab.
8.4. Hast Du Dein Passwort vergessen, kannst Du jederzeit ein neues Passwort anfordern.
8.5. Als Nutzer bist Du verantwortlich, dass Deine Angaben in Deinem Nutzer-Profil der Wahrheit entsprechen. Wer unwahre
Informationen veröffentlicht, macht sich gegenüber andern Nutzen als auch gegenüber Olalei strafbar.
8.6. Hast Du Dein 18. Lebensjahr noch nicht zurückgelegt, setzt Olalei voraus, dass Du Deinen Eltern oder gesetzlichen Vertretern Kenntnis gegeben hast, in welcher Form Du Olalei nutzt.

9. Events erfassen, im Event-Manager optimieren und freischalten
9.1. Nur registrierte Nutzer können Events erfassen. Mit der Registrierung akzeptiert der Nutzer die AGB's von Olalei.
9.2. Olalei grenzt niemanden aus. Auf Olalei hat es Platz für alle und fast alles. Das Angebot kann kulturellen, kommerziellen oder ideellen Charakter haben. Wer einen Event erfasst, wird mit Eingabemasken und nützlichen Hilfstexten durch den gesamten Erfassungsprozess geführt.
9.3. Nutzer, die Events aufschalten, sind die für die Richtigkeit ihrer Angaben selber verantwortlich. Die erfassten Event-
Informationen können im Vorschau-Modus vor der Freischaltung überprüft werden.
9.4. Der Event-Manager ist Deine persönliche Schaltzentrale. Hier kannst du Deine Veranstaltungseingaben optimieren und freischalten. Ergänzungen und Korrekturen sind auch nach der Freischaltung jederzeit möglich.

10. Event-Status: „Abgesagt", „Verschoben", „Ausverkauft"
10.1. Veranstalter sind verpflichtet, ausverkaufte, verschobene oder abgesagte Events als solche zu kommunizieren. Diese Funktion ist  abrufbar im persönlichen Bereich „Meine Events“ unter „Statistik/Reservationen“.

11. Nutzungsbedingungen für das Olalei Ticketing und Reservationssystem
Nutzungsbedingungen Olalei Ticketing
11.1. Olalei stellt Veranstaltern ein kostengünstiges Ticketing zur Verfügung. Dabei tritt Olalei ausschliesslich als Dienstleister gegenüber dem Veranstalter auf. Wer auf Olalei Tickets kauft, geht ein direktes Kunden-/Vertragsverhältnis mit dem entsprechenden Veranstalter ein. Olalei ist von jeglicher Haftung im Zusammenhang mit Ticketkäufen ausgeschlossen. Unpässlichkeiten jeder Art sind somit Gegenstand einer direkten Einigung zwischen Ticket-Käufer und Veranstalter. Auf jedem Ticket ist der Veranstalter erwähnt. Damit ist bei Rückfragen oder Reklamationen der direkte Kontakt Ticketkäufer und Veranstalter gewährleistet.
11.2. Führt ein Veranstalter seinen Event programmgemäss durch, besteht auf gekauften Tickets grundsätzlich kein Recht auf Rückerstattung.
11.3. Muss ein Event mangels Beteiligung abgesagt werden, kann der Ticketkäufer eine Rückerstattung direkt beim Veranstalter verlangen. Der Veranstalter ist berechtigt, bei einer Rückerstattung einen Unkostenbetrag von maximal 5 % auf dem Ticketpreis vom Guthaben des Ticketkäufers abzuziehen.
11.4. Muss ein Event aus Wetter- oder anderen Gründen verschoben werden, behalten die bereits gekauften Tickets für einen vom Veranstalter definierten Ersatztermin ihre Gültigkeit.
11.5. Der Veranstalter entrichtet an Olalei für die Dienstleistung des Ticketings eine Systemgebühr von 3.5 % sowie eine Kommission pro Ticket von CHF 1.00. Die Kosten werden dem Guthaben aus den Ticketverkäufen des Veranstalters direkt abgezogen.
11.6. Olalei ist so konstruiert, dass für den Veranstalter direkt beim Einrichten des Ticketings ersichtlich ist, welchen Betrag pro Ticket er ausbezahlt erhält.
11.7. Das Guthaben aus Ticketingverkäufen wird dem Veranstalter, sofern nicht anders vereinbart,  20 Tage nach dem Event überwiesen.
11.8. Wer als Veranstaltungs-Teilnehmer einen Ticketkauf tätigt und als Nutzer auf Olalei noch nicht registriert ist, erhält ein passwortgeschütztes Benutzer-Konto, das über die e-mail Adresse bestätigt wird.
Reservationssystem Olalei Reservationssystem
11.9.
Auf Olalei steht Dir ein kostenloses Reservationssystem zur Verfügung. Wer das Reservationstool nutzt, akzeptiert, dass eine Reservation rechtlich nicht bindend ist. Wer eine Reservation tätigt, aber dem Event aus irgendwelchen Gründen fernbleibt, kann dafür nicht belangt werden. Umgekehrt akzeptiert ein Besucher, dass der Veranstalter bei Verspätung über die Eintrittskarten frei verfügen kann.
11.10. Der Bestätigungstext muss alle für den Bezug und die Bezahlung der reservierten Plätze relevanten Informationen enthalten. Wenden sich Personen, die Plätze reserviert haben, mit Fragen an den Veranstalter, ist dieser für deren Beantwortung zuständig. .
11.11. Muss ein Event aus irgendwelchen Gründen verschoben oder abgesagt werden, ist der Veranstalter verpflichtet, bereits angemeldete Personen zu informieren.
11.12. Auf jeder  Reservationsbestätigung ist der Veranstalter erwähnt. Damit ist bei Rückfragen oder Reklamationen der direkte Kontakt mit dem Veranstalter gewährleistet.
11.13. Wer als Veranstaltungs-Teilnehmer eine Reservation tätigt und als Nutzer noch nicht registriert ist, erhält ein passwortgeschütztes Benutzer-Konto, das über die e-mail Adresse bestätigt wird.


12. Werbung auf Olalei.com
12.1. Den Nutzern von Olalei.com stehen über die unentgeltlichen Dienstleistungen hinaus auch kostenpflichtige Angebote und Werbeoptionen zur Verfügung.
12.2. Sind Nutzer, die entgeltliche Dienstleistungen auf Olalei.com gebucht haben, von einem länger als 24 Stunden dauernden Systemausfall oder einer Systemstörung betroffen, können sie sich die entsprechende Ausfallzeit in Form von Olalei-Werbepunkten rückvergüten lassen. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

13. Preise und Bezahlung
13.1. Wenn Du als Nutzer von Olalei von kostenpflichtigen Werbeangeboten oder anderen entgeltlichen Dienstleistungen Gebrauch machst, werden solche Leistungen gleichzeitig mit der Buchung zur Zahlung fällig. Bezahlt wird mit Werbepunkten, die von Deinem persönlichen Punktekonto abgebucht werden. Mit der Abbuchung gilt Dein Auftrag an Olalei zur Erbringung entgeltlicher Leistungen unwiderruflich als erteilt. Eine Annulation ist nach dem Abbuchen der gewünschten Leistungen nicht mehr oder in Kulanzfällen nur unter Kostenfolge für den technischen Aufwand für die Rückgängigmachung möglich. Eine allfällige Gutschrift erfolgt ausschliesslich in Form einer Rückvergütung von Werbepunkten. 
13.2.
Werbepunkte kannst Du bequem online heraufladen und bezahlen. Folgende Zahlungsmittel werden akzeptiert: Master Card, Visa, Post Card. Die gewünschte Punktezahl wird Deinem persönlichen Konto unmittelbar nach der Bezahlung gutgeschrieben, und Du kannst damit Werbeangebote oder andere entgeltliche Dienstleistungen von Olalei ganz nach Deinen persönlichen Bedürfnissen buchen. Eine Rückerstattung von gekauften Punkten ist nicht möglich. Unbenutzte Werbepunkte verfallen 36 Monate nach Kaufdatum. 
13.2. Preisänderungen bleiben vorbehalten.

14. Urheberrecht
14.1. Konzeption, Design und Texte der Website Olalei.com sind urheberrechtlich geschützt. Bei Urheberrechts-Verletzungen behalten sich die Eigner von Olalei und Betreiber von Olalei.com rechtliche Schritte vor.

15. Persönliche Daten / Privacy Policy
15.1. Olalei orientiert sich am Schweizerischen Datenschutz- und Fernmelderecht. Die unter „Datenschutzbestimmungen" veröffentlichten
Information sind integraler Bestandteil der AGB von Olalei. Durch die Nutzung oder den Zugriff auf Olalei stimmst du den in diesen Datenschutzbestimmungen genannten Bedingungen ebenfalls zu.

16. Schlussbestimmungen
16.1. Gerichtsstand ist Bern/Schweiz, Geschäftsstandort von Olalei.com in der Schweiz. Es gilt, soweit anwendbar, Schweizerisches Recht.
16.2. Änderungen der Geschäftsbedingungen sind jederzeit und ohne Vorankündigung möglich.

 

Events finden


Event eintragen

Trage hier Deinen Event ein. Schnell und kostenlos.

Event eintragen


Mein Olalei

E-Mail-Adresse

Passwort


Einloggen

Login-Daten vergessen?
Neuer Benutzer


Sprach- und Landwahl



OLALEI.COM  -   Aktuelles  -   Impressum  -   AGB  -   Kontakt  -   Werbung  -   Datenschutzbestimmungen  -   Usertipps
made by creativeagent gmbh